Drachenseele – Reihe (= „Kind der Drachen“)

 

 

Inhalt

»Ich hielt Drachen immer für einen Mythos. – Jetzt bin ich selbst einer.«

Seit einem grausamen Experiment hat die siebzehnjährige Cara plötzlich Zugang zu der Welt der Unsterblichen. Einer Welt, die von Machtgier, Angst und Hass zerrissen ist. Doch Zugang zu ihr zu haben bedeutet nicht, dass man Cara dort auch akzeptiert. Denn in beiden Welten wimmelt es vor Herausforderungen und Gefahren.

Ihr Dasein wird zum Balanceakt zwischen den Welten, und ausgerechnet der Mann, den sie für eine Illusion hielt, scheint der Einzige zu sein, der ihr helfen kann. Doch der Beistand des Wächters der Verdammten hat einen hohen Preis.

Kann der eigene Tod gleichzeitig ein neuer Anfang sein? 

Details
Altersempfehlung: 12 bis 18 Jahre
Seitenanzahl: 432 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN (Taschenbuch): 978-3745096392
ISBN (eBook): 978-3746704319
Vertrieb: epubli GmbH, Berlin
Erhältlich in folgenden Shops: epubli, Amazon, Thalia Weltbild
o d e r direkt über das Kontaktformular
Die „fünfbändige Pentalogie“

 

Die „Drachenseele“ – Reihe ist eine fünfteilige Urban Fantasy Reihe für Jugendliche. Die Bücher erzählen chronologisch von verschiedenen Lebensabschnitten der zu beginn 17-jährigen Cara, die durch eine verhängnisvolle Nacht plötzlich zwischen den Welten der Sterblichen und Unsterblichen steht. Die Themen in der Buchreihe sind nicht nur Fantasy typisch. Sie beantworten auch ganz aktuelle Fragen. Was passiert mit einer jungen Frau, die in Werdau aufgewachsen ist, wenn sie in eine Welt kommt, die von Machtgier, Angst & Hass zerrissen ist?

Auf der Suche nach Ihrem Platz in unserer Welt und jener der Unsterblichen muss Sie selbst über sich hinauswachsen und ihre Ängste besiegen. Dabei stehen Ihr viele fantastische Freunde & Wesen zur Seite. Die „Drachenseele“ – Reihe erschafft eine ganz neue, eigene Welt von Unsterblichen, die ihre eigenen grausamen Gesetze zur Erhaltung der Ordnung und Sicherheit haben. Die Mythologie der Drachen sowie auch der Vampire, Kobolde, Formwandler, Werwölfe und Trolle ist tiefgründig und realistisch.

Die Pentalogie ist in den Jahren 2012 bis 2016 bereits erstmalig unter dem Titel „Kind der Drachen“ erschienen. Aufgrund einiger Veränderungen an Cover & Inhaltsgestaltung (Bleistiftzeichnungen), wird die Pentalogie im Laufe des kommenden Jahres (2018 & 2019) in zweiter Auflage unter dem neuen Titel „Drachenseele“ veröffentlicht.

Der Übersicht halber möchte hier noch einmal alle Bände aufführen:

  • Drachenseele – Band I – Zwischen Nebel und Dunkelheit
  • Kind der Drachen – Band II – Licht oder Finsternis? (Neuauflage in Planung)
  • Kind der Drachen – Band III – Traum oder Wirklichkeit?(Neuauflage in Planung)
  • Kind der Drachen – Band IV – Vernunft oder Liebe?
  • Kind der Drachen – Band V – Vergangenheit oder Zukunft?
Neugierig geworden?
Ich freue mich, wenn ihr mir und dem Text durch die große Welt folgt. Und noch mehr freue ich mich natürlich, wenn ihr eine Meinung dalasst – egal zu was. Auch für Verbesserungsvorschläge, Ideen und Kritik bin ich selbstverständlich immer offen!
Auf meiner Seite A u t o r i n findet ihr die Links zu meinen Social Media Kanälen, wie Facebook und Instagram.
Lesermeinungen
„Ein schöner Auftakt, zu einer vielversprechenden Fantasy Reihe, die sehr viel Potenzial garantiert. Positiv hervorheben möchte ich auch die kurzen Zitate, die am Anfang mancher Kapitel stehen. Sie sind sehr passend und machen neugierig auf den Inhalt des Kapitels. Außerdem gibt es am Ende des Buches eine kurze Übersicht der vorkommenden Charaktere, um immer wieder nachzusehen, damit man den Überblick nicht verliert. Dies hat mir sehr gut gefallen.“
 
 
„Die Idee des Buches finde ich einfach traumhaft und ich mag wie ein einfaches Mädchen in die Welt der Drachen und Drachenmythologie hineingezogen wird. Man erfährt im Laufe des Buches mehr über Caras Leben und lernt viele verschiedene Charakter kennen. Die verschiedenen Charaktere sind alle sehr sympatisch, bleiben aber ehr oberflächlich. Was aber nicht schlimm ist das es ja eine Reihe ist. Die Geschichte liest sich flüssig und macht Lust auf mehr. Ich mag den Schreibstil der Autorin.“
 
 
„Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen und man wird ohne Umschweife gleich mitten ins Geschehen geschleudert. Schon nach kurzer Zeit wird es sehr spannend und man erfährt im Laufe der Geschichte immer mehr Details zu den Protagonisten.  Die vielen unterschiedlichen Charaktere der Drachenkinder sind gut herausgearbeitet und haben mich angesprochen. Mit viel Fantasie und Hingabe gewährt uns die Autorin Einblicke in das Leben der Drachenkinder. Diese etwas andere Art an die allseits bekannten Drachen heranzugehen hat mir gut gefallen. Insgesamt ein schöner Einstieg in eine spannende und etwas anders gestaltete Reihe mit dem Thema Liebe, Drachen und der Umgang mit Andersartigkeit. Ich bin gespannt was mich in den Folgebänden erwarten wird und wie sich das leben der Drachenkinder weiter gestaltet.“